Achtung: Kein Direktverkauf!

Ashton

Ashton

Ashton

Bill Ashton Taylor war Meister in der weltberühmten Firma Dunhill, ehe er sich selbständig machte. Als er 2012 verstarb übernahm seine rechte Hand, Jimmy Craig, die kleine Werkstatt, nordöstlich von London.

Die Kollektion ist streng englisch. Die Pfeifen sind für ihren fantastischen Geschmack berühmt, der auf eine streng vertrauliche Behandlung der Hölzer zurückzuführen ist, dem sogenannten Oil curing.

Berühmtheit erlangte die kleine Firma auch mit ihren Mundstücken, die aus einer Mischung aus Acryl und Ebonit bestehen, in Liebhaber- kreisen als Ashtonite bekannt. Es vereint den Vorteil des Ebonits, nämlich den angenehmen Biß, mit den Vorzügen des Acryl, der hohen Lichtbeständigkeit.

Unser Senior Chef ist leidenschaftlicher Ashton Raucher und hat sicherlich ein Dutzend Pfeifen dieser Marke in seinem Gebrauch. Keine schmeckt besser, darauf schwört er.

Filter

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!