Achtung: Kein Direktverkauf!

S. Bang

Menü schließen

S. Bang

S. Bang

Nach einigen Jahren hinter dem Verkaufstisch des renommierten Pfeifenrauchertempels W/Ø Larsen in Kopenhagen wagte sich Svend Bang 1968 in die Selbständigkeit. Schon zu Beginn beschloss er unter seinem Namen eigene Pfeifen auf den Markt zu bringen, doch erst zwei Jahre später lernte er auch die richtigen Pfeifenmacher kennen. Mit Per Hansen und Ulf Noltensmeier gelangte die Marke Bang zu Weltruhm. Konsequenterweise übernahmen die beiden schließlich im Jahr 1984 auch die Namensrechte und die Maschinen von Svend Bang. Ihr handwerklicher Perfektionismus gilt vielen der jüngeren Pfeifenmachern als Vorbild und sie sind heute das was man als lebende Legenden bezeichnet. Von den nur 400 produzierten Stücken sind ungefähr 150 Pfeifen für den deutschsprachigen Raum bestimmt. Die Wartezeiten sind auch für die wenigen Bangdepositäre mehr als lang und reichen nicht aus den Bedarf ihrer Fangemeinde zu decken.

Kopp Distribution: Deutschland, Schweiz, Österreich

Filter

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Altersverifikation

Unsere Seite richtet sich vornehmlich an genußaffine Raucher. Tabakprodukte gehören nicht in die Hände von Kinder und Jugendlichen. Um diese Seite aufrufen zu dürfen, müssen Sie das gesetzlich vorgeschrieben Mindestalter zum Erwerb & Konsum von Tabakwaren in Ihrem Land überschritten haben. Wir nutzen Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Seite zu bieten. Mit dem Klick auf JA akzeptieren Sie unsere Datenschutz- & Cookie-Richtlinien und bestätigen, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter überschritten haben!



Datenschutz

Sorry!

Vielen Dank für Ihre ehrliche Antwort